Burgschleinitz





Intro
Daten und Fakten
Geschichte
Die Burg

Die Kirche
Gemeinde
 
Kirche und Karner
Die ursprüngliche Kirche wurde von Azzo, dem ersten Kuenringer, im Jahre 1083 erbaut. Das hölzerne Gebäude brannte allerdings 1176 ab, der heutige Baukern stammt aus dem 13. Jahrhundert, 1782 wurde die Kirche barockisiert.

Sie steht an der Stelle der Kapelle der ersten Kuenringer-Burg, die westlich davon lag.

Der Karner ist eine spätromanische Rundkapelle, an die später eine außen befindliche Kanzel angefügt wurde.